Beijing,Xi'an,Tibet,Yünnan,Shanghai 15 Tage

  • • Die Große Mauer
    • Die Verbotene Stadt
    • Die Terrakotta Armee in Xi'an
    • Metropolenstadt Shanghai
    • Der Steinwald, ein Naturwunder
    • Der Potala Palast, die Residenz von Dalai Lama
  •  
  • Code : TC-SW09
  • Reiseziele : Beijing - Xi'an - Tibet - Yünnan - Shanghai 15 Tage
  • Preis : Ab €

Besichtigung : F=Frühstück   M=Mittagessen   A=Abendessen

Tag 01 Ankunft in Beijing. (A)

Lamatempel

Lamatempel

 

Ankunft in Beijing. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer ins Hotel. Nachmittags beginnt Ihre Chinareise mit dem Besuch des im Nordosten des alten Stadtbezirks liegenden Lamatempel, des größten und prächtigsten Tempels des Tibetischen Buddhismus in der Stadt.
2 Übernachtungen in Beijing. **** Hotel.

 

Tag 02 Beijing. (F.M)

 

Heute machen Sie einen Tagesausflug zur Großen Mauer in Badaling. Als nationales Symbol ist die Große Mauer eines der beeindruckendsten Bauwerke auf der Erde. Nachmittags Rückfahrt in Stadt und Besuch des Sommerpalastes. Diese Anlage ist ein Meisterwerk der chinesischen Gartenbauarchitektur und war der Lieblingsort der Kaiserinwitwe Cixi. Eine der Sehenswürdigkeiten ist der 728 m lange überdachte Wandelgang mit seinen Decken-malereien. Am westlichen Ende des Wandelgangs liegt das Marmorschiff, erbaut unter Cixi. Der Park wurde auf 290 Hektar ausgedehnt und erhielt den Namen „Garten der klaren Wellen“. Abends Pekingente.

 

Tag 03 Beijing - Xi'an. (F.M)

Verbotenen Stadtn

Verbotenen Stadt

 

Nach dem Frühstück Besuch der Verbotenen Stadt (Kaiserpalast), eines der herausragenden Beispiele chinesischer Baukunst. Bei einer ausfürhlichen Besichtigungstour durch die kaiserlichen Regierungshallen, die Wohnviertel und die Schatzkammern erfaßt man die uneingeschränkte Macht der früheren Kaiser. Anschließend Besuch des Platzes des Himmlischen Friedens. Als Herz der Stadt ist dieser Platz mit einer Breite von 500 m und einer Länge von 880 m nicht nur der größte Platz seiner Art, sondern symbolisiert auch das moderne China. Nachmittags Flug nach Xi'an.
2 Übernachtungen in Xi'an. **** Hotel

 

Tag 04 Xi'an. (F.M)

Terrakotta- Armee

Terrakotta- Armee

 

Heute machen Sie einen Tagesausflug zur Ausgrabungsstätte der berühmten Terrakotta- Armee (UNESCO-Weltkulturerbe) des ersten chinesischen Kaisers mit Tonfiguren von Kriegern und das Grab des ersten Kaisers der Qin-Dynastie, Qin Shihuangdi, welches über 2000 Jahre alt ist. Nachmittags besuchen Sie die Große Wildganspagode, das Wahrzeichen der Stadt Xi'an. Die Große Wildganspagode ist ein bedeutendes Bauwerk der Tang-Dynastie und zählt zu den bekanntesten buddhistischen Pagoden Chinas mit einer Höhe von 64m. Anschließend besuchen Sie die alte Stadtmauer. Diese Stadtmauer wurde vor 600 Jahren in der Ming-Zeit als Verteidigungs-system errichtet und gilt heute als die am vollständigsten erhaltene Stadtmauer der Welt.

 

Tag 05 Xi'an - Lhasa. (F.M)

 

Morgens Flug nach Lhasa, der Stadt auf dem Dach der Welt. Die Stadt hat 300.000 Einwohner und liegt im Kyitschutal in ca.3700 m Höhe. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung- angesichts der Höhe sollten Sie sich aber zwecks Akklimatisation ausruhen.
3 Übernachtungen in Lhasa. *** Hotel.

 

Tag 06 Lhasa. (F.M)

Potala

Potala

 

Sie besichtigen den Potala, den Winterpalast des Dalai Lama, das Kloster Sera und den Norbulinkha, den Sommerpalast des Dalai Lama.

 

Tag 07 Lhasa. (F.M)

 

Heute besuchen Sie den Tempel Jokhang und das Kloster Drepung. Nachmittags bummeln Sie über den „Barkor“, den offenen Markt. Abends typisch tibetisches Essen.

 

Tag 08 Lhasa - Gyangtse. (F.M)

 

Busfahrt durch grandiose Landschaften über den 4900 m hohen Kampa La, vorbei am türkisfarbenen Yamdrok-See über den Karo La (5045 m), wo Gletscher bis fast an die Straße herankommen, nach Gyangtse. 370 km.
1 Übernachtung in Gyantse. *** Hotel.

 

Tag 09 Gyangtse - Shigatse. (F.M)

Tashilunpo Kloster

Tashilunpo Kloster

 

Gyangtse ist eine malerische Stadt. Vormittags Besuch des Palkhor-Klosters mit dem Kumbum. Weiterfahrt nach Shigatse, 90 km von Gyantse entfernt. Shigatse ist die zweitgrößte Stadt in Tibet. Nachmittags besichtigen Sie das Tashilunpo-Kloster.
1 Übernachtung in Shigatse. *** Hotel

 

Tag 10 Shigatse - Lhasa. (F.M)

 

Rückfahrt nach Lhasa.
1 Übernachtung in Lhasa *** Hotel.

 

Tag 11 Lhasa - Kunming. (F.M)

Bambustempels

Bambustempels

 

Morgens Flug nach Kunming. Besuch des Bambustempels, Goldene Halle und des Vogel- und Blumenmarktes.
2 Übernachtungen in Kunming.**** Hotel

 

Tag 12 Kunming - Lunan. (F.M)

 

Heute machen Sie einen Ausflug nach Lunan zum Steinwald, ca. 120 km südöstlich von Kunming. Er ist ein weltbekanntes Karstgebiet, wo von zur Zeit erst eine Fläche von 80 Hektar für die Öffentlichkeit erschlossen ist. Zum Steinwald gehören Höhlen, Grotten und Pavillons. Nachmittags Besuch des Yuantong-Tempels.

 

Tag 13 Kunming - Shanghai. (F.M)

Longhua-Tempels

Longhua-Tempels

 

Morgens Flug nach Shanghai. Besuch des Yu-Gartens in der Altstadt.
2 Übernachtungen in Shanghai. **** Hotel.

 

Tag 14 Shanghai. (F.M)

 

Vormittags Besichtigung des Longhua-Tempels. Ein Spaziergang führt Sie zum Bund (Uferpromenade). Hier stehen die prächtigen Kolonialbauten, und Sie haben einen schönen Blick auf die Skyline des gegenüberliegenden modernen Stadtteils Pudong. Zum Schluss bummeln Sie über die Nanjing Road. Abends Akrobatikschau.

 

Tag 15 Shanghai - Flughafen. (F)

 

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

  • Hinweise:

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
    Pass Erwachsene:
    Gültiger Reisepass, dieser muss bei Antragstellung noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine visierbare Seite enthalten.
    Ausweis/Kinder: Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2014 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.
    Visum Erwachsene/Kinder: Visumpflicht, für die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich, welches vor der Reise beantragt werden muss (Anträge liegen Ihrer Bestätigung bei).
    Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

    Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Bitte beachten Sie, dass sich Einreisebestimmungen ändern können. Hoteländerung in der gleichen Klasse ist vorbahalten.
FEEDBACK