Beijing,Xi'an,Tibet,Kathmandu 16 Tage

  • • Der Potala Palast, die Residenz von Dalai Lama
    • Die schöne Naturlandschaft in Tibet
    • Die Welt des tibetischen Buddhismus
    • Tibet Gestern und Heute
    • Die kulturstädte Beijing und Xi'an
  •  
  • Code : TC-TB02
  • Reiseziele : Beijing - Xi'an - Tibet - Kathmandu 16 Tage
  • Preis : Ab €

Besichtigung : F=Frühstück   M=Mittagessen   A=Abendessen

Tag 01 Ankunft in Beijing. (A)

Großen Mauer

Großen Mauer

 

Ankunft in Beijing. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Besichtigung des Lamatempels und des Platzes des Himmlischen Friedens.
2 Übernachtungen in Beijing. **** Hotel.

 

Tag 02 Beijing. (F.M)


Ausflug zur Großen Mauer (UNESCO) und Besichtigung des Sommerpalastes (UNESCO). Abends Peking-Entenessen.

 

Tag 03 Beijing - Xi'an. (F.M)

 

Besichtigung der Verbotenen Stadt (UNESCO)und des Himmelstempels (UNESCO). Abends Fahrt mit dem Schlafwaggon nach Xi'an.
1 Übernachtung im Zug

 

Tag 04 Ankunft in Xi'an. (F.M)

Terrakotta-Armee

Terrakotta-Armee

 

Morgens Ankunft in Xi'an. Besichtigung der Großen Wildganspagode und des Provinzmuseums.
2 Übernachtungen in Xi'an. **** Hotel.

 

Tag 05 Xi'an. (F.M)

 

Ausflug zur Terrakotta-Armee (UNESCO). Nachmittags Spaziergang auf der Stadtmauer. Abends werden Sie zum Jiaozibankett (Jiaozi sind kleine, sehr leckere Maultaschen) eingeladen.

 

Tag 06 Xi'an - Lhasa. (F.M)

 

MorgensFlug nach Lhasa, der Stadt auf dem Dach der Welt. Die Stadt hat 300.000 Einwohner und liegt im Kyitschutal in ca.3700 m Höhe.
3 Übernachtungen in Lhasa. **** Hotel.

 

Tag 07 Lhasa. (F.M)

Potala-Palast

Potala-Palast

 

Heute besichtigen Sie den Potala-Palast (UNESCO)-Winterpalast des Dalai Lama, das Kloster Sera und den Norbulinkha (UNESCO) -Sommerpalast des Dalai Lama.

 

Tag 08 Lhasa. (F.M)

 

Heute besuchen Sie den Tempel Jokhang und das Kloster Drepung. Nachmittags bummeln Sie über den Freimarkt „Barkor“. Abends typisch tibetisches Essen.

 

Tag 09 Lhasa - Gyangtse. (F.M)

Yamdrok-See

Yamdrok-See

 

Sie unternehmen eine Fahrt durch grandiose Landschaften über den 4900 m hohen Kampa La, vorbei am türkisfarbenen Yamdrok-See über den Karo La (5045 m), wo Gletscher bis fast an die Straße herankommen, nach Gyantse(370 km ).
1 Übernachtung in Gyantse. *** Hotel.

 

Tag 10 Gyantse - Shigatse. (F.M)

 

Gyantse ist eine malerische, von tibetischen Häusern geprägte Stadt. Vormittags Besuch des Palkhor-Klosters mit dem Kumbum. Weiterfahrt nach Shigatse, 90 km von Gyantse entfernt. Shigatse ist die zweitgrößte Stadt in Tibet. Nachmittags besichtigen Sie das Tashilunpo Kloster und bummeln ein wenig herum.
1 Übernachtung in Shigatse. *** Hotel.

 

Tag 11 Shigatse - Tingri (Shegar). (F.M)

Kloster Sakya

Kloster Sakya

 

Busfahrt über den Tso-La (4500 m) zum Kloster Sakya, dessen Mauern denen einer Festung gleichen. Nach dem Besuch Weiterfahrt über den 5210 m hohen Gyatso-La, von wo aus wir bei gutem Wetter bereits einen ersten Blick auf den Mount Everest haben.
1 Übernachtung in New Tingri (Shegar). * Hotel 320 km

 

Tag 12 Tingri - Zhangmu. (F.M)

 

Am heutigen Tag haben wir einen herrlichen Blick auf den Himalaya mit dem höchsten Berg der Erde, dem Mount Everest, und dem Shishapangma. Wir überqueren den Nyalam-Tsong-Paß. Besuch der Milarepas-Höhle und Weiterfahrt nach Zhangmu ( Grenzstadt ). 260 km.
1 Übernachtung in Zhangmu. * Hotel.

 

Tag 13 Zhangmu - Kathmandu. (F.M)

Himalaya

Himalaya

 

Fahrt an die Grenze zu Nepal und Überquerung der Freundschaftsbrücke. Die letzten Kilometer legen wir mit Lastwagen zurück. Nach starken Regenfällen ist die Strasse manchmal unpassierbar, dann müssen Sie einen Teil des Weges zu Fuß zurücklegen. Weiterfahrt nach Kathmandu und Besuch von Pashupatinath und der buddhistischen Stupa von Bodnath.
3 Übernachtungen in Kathmandu. *** Hotel.

 

Tag 14 Kathmandu. (F.M)

 

Besichtigung der Altstadt mit ihren faszinierenden Tempeln und Palästen. Ausflug nach Bhaktapur (UNESCO), der wohl schönsten mittelalterlichen Königsstadt des Kathmandu.

 

Tag 15 Kathmandu. (F)

 

Ganzer Tag zur freien Verfügung.

 

Tag 16 Kathmandu. (F)

 

Vormittags Rückflug nach Europa.

  • Hinweise:

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
    Wichtiger Hinweise zur Einreisegenehmigung Tibet! Sollten Sie nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, wenden Sie sich bitte vor Buchung an unsere Mitarbeiter in der Reservierung.

    China und Tibet
    Pass Erwachsene/Kinder:
    Gültiger Reisepass, dieser muss bei Antragstellung des Visums noch min. 6 Monate gültig sein und eine visierbare Seite haben
    Visum Erwachsene/Kinder: Visumpflicht. Visum für China (einfache Einreise) muss vor der Reise beantragt werden
    Visum für Tibet Bitte beachten Sie, dass für die Einreise nach Tibet eine Genehmigung erforderlich ist. Diese werden wir für Sie einholen. Es kann jedoch sein, dass die chinesischen Behörden aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse, die in Tibet passieren bzw. Tibet betreffend passieren kurzfristig die Einreisegenehmigungen für Ausländer verweigern. Für diesen Fall behalten wir uns Routenänderungen vor. Das Visum wird Ihnen vor Ort seitens der Agentur ausgehändigt. Bitte senden Sie uns hierfür spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt eine gut lesbare Kopie Ihres bestätigten Chinavisums und Ihres Reisepasses mit Angaben Ihrer Berufsbezeichnung. Das Passbild muss gut erkennbar sein.
    Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

    Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2014 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

    Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Hoteländerung in der gleichen Klasse ist vorbahalten.

FEEDBACK