Beijing,Lhasa,Xi'an,Chongqing,Kreuzfahrt,Yichang,Wuhan,Suzhou,Shanghai 16 Tage

  • • Der Potala Palast, die Residenz von Dalai Lama
    • Die schöne Naturlandschaft in Tibet
    • Die Welt des tibetischen Buddhismus
    • Tibet Gestern und Heute
    • Die Kulturstädte Beijing ung Xi'an
    • Die traumhafte Yangtse Kreuzfahrt
    • Die Metropolenstadt Shanghai
  •  
  • Code : TC-TB04
  • Reiseziele : Beijing - Lhasa - Xi'an - Chongqing - Kreuzfahrt - Yichang - Wuhan - Suzhou - Shanghai 16 Tage
  • Preis : Ab €

Besichtigung : F=Frühstück   M=Mittagessen   A=Abendessen

Tag 01 Ankunft in Beijing. (A)

Großen Mauer

Großen Mauer

 

Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer ins Hotel. Sie ruhen sich ein wenig aus und besuchen dann am Nachmittag den Himmelstempel.
3 Übernachtungen in Beijing. ****Hotel


Tag 02 Beijing. (F.M)


Vormittags fahren Sie zuerst zur Großen Mauer. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie in der Stadt den Sommerpalast.

 

Tag 03 Beijing. (F.M)

 

Vormittags besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt. Nachmittags machen Sie einen Einkaufsbummel auf der Wangfujing-Strasse.

 

Tag 04 Beijing - Lhasa. (F.M)

 

Heute fliegen Sie nach Lhasa (3650m Höhe). Zur Akklimatisierung in dieser Höhe ist nach Ankunft für den Rest des Tages unbedingt eine Ruhepause erforderlich.

 

Tag 05 Lhasa. (F.M)

Jokang-Tempel

Jokang-Tempel

 

Sie besuchen heute Tag den Jokhang-Tempel und den Inneren Pilgerpfad (Parkor). Nachmittags geht es zum Kloster Drepung.

 

Tag 06 Lhasa. (F.M)

 

Vormittags besuchen Sie den Potala, den Winterpalast des Dalai Lama. Nachmittags ist das Kloster Sera an der Reihe.

 

Tag 07 Lhasa - Xi'an. (F.M)

 

Flug nach Xi'an.Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Nachmittags machen Sie einen Bummel durch die Altstadt.
2 Übernachtungen in Xi'an. ****Hotel

 

Tag 08 Xi'an. (F.M)

Terrakotta-Armee

Terrakotta-Armee

 

Nach dem Frühstück Besuch die Terrakotta-Armee (das achte Weltwunder) und der Großen Wildganspagode.

 

Tag 09 Xi'an - Chongqing. (F.M)

 

Vormittags Besichtigung der Stadtmauer, des Stelenwaldes, der Großen Moschee und eines Marktes. Am Nachmittag Flug nach Chongqing. Abends Einschiffung auf unser Kreuzfahrt-Schiff.
3 Nächte an Bord.

 

Tag 10 Kreuzfahrt. (F.M)


Unterwegs besuchen Sie die Stadt der Geister. Und kurz danach folgt die Einfahrt in die Qutang-Schlucht.

 

Tag 11 Kreuzfahrt. (F.M)

Schluchten

Schluchten

 

Heute fahren Sie mit einem kleinen Boot den Shennonghinauf, einen Nebenfluss des Yangtse. Die Fahrt, bei der Sie die schöne Naturlandschaft und die hängenden Särge der alten Zeit zu sehen bekommen, dauert etwa 4 Stunden. Danach geht es auf dem Yangtse weiter. Sie fahren die beiden anderen Schluchten, die Wu- und die Xiling-Schlucht durch

 

Tag 12 Ankunft in Yichang - Wuhan. (F.M)

 

Ankunft in Yichang. Nach dem Frühstück besichtigen Sie zunächst die Baustelle des Dreischluchten Staudamms und fahren dann durch die 5-stufige Schleuse – gigantisch! Anschließend fahren Sie mit der Bahn nach Wuhan.
1 Übernachtung in Wuhan. ****Hotel

 

Tag 13 Wuhan - Shanghai - Suzhou. (F.M)

 

Nach der Besichtigung des Provinzmuseums fliegen Sie weiter nach Shanghai. Nach der Ankunft fahren Sie gleich mit dem Bus nach Suzhou, eine herrliche Stadt, die auch als „Venedig des Ostens“bezeichnet wird. Sie werden in der Stadt einige schöne Gartenanlagen besuchen.
1 Übernachtung in Suzhou. ****Hotel

 

Tag 14 Suzhou - Shanghai. (F.M)

 

Zunächst besichtigen Sie den Garten Wangshi und den Garten des Löwenwaldes und fahren Sie dann zurück nach Shanghai, direkt zum „Bund“, der Uferpromenade des Huangpo
2 Übernachtungen in Shanghai. ****Hotel

 

Tag 15 Shanghai. (F.M)

Longhua-Tempel

Longhua-Tempel

 

Heute besuchen Sie in der Altstadt den Garten des Mandarin Yu, die großte Gartenanlage in Shanghai und den Longhua-Tempel. Am Abend erfreut Sie eine Akrobatikschau.

 

Tag 16 Shanghai - Ausreise. (F)

 

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

  • Hinweise:

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
    Wichtiger Hinweise zur Einreisegenehmigung Tibet! Sollten Sie nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, wenden Sie sich bitte vor Buchung an unsere Mitarbeiter in der Reservierung.

    China und Tibet
    Pass Erwachsene/Kinder:
    Gültiger Reisepass, dieser muss bei Antragstellung des Visums noch min. 6 Monate gültig sein und eine visierbare Seite haben
    Visum Erwachsene/Kinder: Visumpflicht. Visum für China (einfache Einreise) muss vor der Reise beantragt werden
    Visum für Tibet Bitte beachten Sie, dass für die Einreise nach Tibet eine Genehmigung erforderlich ist. Diese werden wir für Sie einholen. Es kann jedoch sein, dass die chinesischen Behörden aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse, die in Tibet passieren bzw. Tibet betreffend passieren kurzfristig die Einreisegenehmigungen für Ausländer verweigern. Für diesen Fall behalten wir uns Routenänderungen vor. Das Visum wird Ihnen vor Ort seitens der Agentur ausgehändigt. Bitte senden Sie uns hierfür spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt eine gut lesbare Kopie Ihres bestätigten Chinavisums und Ihres Reisepasses mit Angaben Ihrer Berufsbezeichnung. Das Passbild muss gut erkennbar sein.
    Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

    Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2014 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.

    Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Hoteländerung in der gleichen Klasse ist vorbahalten.

FEEDBACK