Beijing,Chengde 10 Tage

  • • Die Verbotene Stadt
    • Wanderung auf der Großen Mauer
    • Kleiner Putala in Chengde
  •  
  • Code : TC-WR03
  • Reiseziele : Beijing - Chengde 10 Tage
  • Preis : Ab €

Besichtigung : F=Frühstück   M=Mittagessen   A=Abendessen

Tag 01 Beijing. (F.M.A)

 

Mittags Ankunft. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer ins Hotel. Anschliessend Besuch der Verbotenen Stadt und des Himmlischen Friedens. Bummel durch die nahen Gassen, wo in traditionellen Hofhäusern Arbeiter- und Handwerkerfamilien leben.
1 Übernachtung in Beijing. *** Hotel

 

Tag 02 Beijing - zur Großen Mauer. (F.M)

Großen Mauer

Großen Mauer


Morgens Fahrt nach Mutianyu, wo Ihre Wanderung begint. Aufgrund der einzigartigen Architektur wird dieser Abschnitt „die Mauer, wo der Adler seine Flügel krümmen muss“ genannt. Kleine Farmgemeinschaften auf beiden Seiten, üppige Waldlandschaften und saftige Weiden erfreuen den Wanderer. Gehzeit: ca. 5 Stunden
1 Übernachtung in Gasthaus oder in einer Bauernfamilie.

 

Tag 03 Gubei Kou. (F.M)

 

Busfahrt nach Gubeikou. Ab hier geht es über ein großes Teilstück bergauf, bevor die Mauer schlagartig ihre Richtung ändert und bergabwärts verläuft. Wuchtige Kampftürme geben Zeugnis von der strategischen Bedeutung dieses Mauerabschnittes. Mittagspause in einem kleinen Gehöft. Die Menschen leben hier einfach, sind aber freundlich und offen. Gehzeit ca. 7 Stunden
Übernachtung in Gasthaus oder in einer Bauernfamilie.

 

Tag 04 Wanli Chang Cheng. (F.M)

Simatai

Simatai

 

Aufbruch nach Simatai. Auch heute ist kräftige Beinarbeit gefragt. Auf und ab schlängelt sich die Mauer über einen engen Gebirgskamm mit unzähligen Wachtürme aus der Ming-Zeit, die in unterschiedlichen Baustilen errichtet wurden. Am Abend kann sich jeder getrost als Held fühlen, denn: Ein wahrer Held ist erst, wer die „Wanli Chang Cheng“, wie die Chinesen die Mauer nennen, begangen hat.
Gehzeit ca. 5 Stunden
1 Übernachtung in Gasthaus oder in einer Bauernfamilie.

 

Tag 05 Jinshanling. (F.M)

 

Auf und ab geht es auf dem jahrtausende alten Bauwerk, das dem Wanderer immer wieder herrliche Ausblicke auf die umliegende Landwirtschaft und kleine Bauernsiedlungen bietet. Unterwegs Rast bei einer Bauernfamilie, um die regionale Küche zu kosten.
Gehzeit ca. 6 Stunden
1 Übernachtung in Gasthaus oder in einer Bauernfamilie.


Tag 06 Letzter Wandertag. (F.M)

 

Der heutige Wanderabschnitt windet sich einen engen Gebirgskamm hinauf. Wachtürme und alte Festungsanlagen begleiten den Wanderer wie das Zirpen der Zikaden und das Pfeifen der Vögel.
Gehzeit ca. 4 Stunden
Übernachtung in Gasthaus oder in einer Bauernfamilie.

 

Tag 07 Chengde - Sommerfrische der Kaiser. (F.M)

 

Busfahrt nach Chengde, umgeben von Bergen und malerischen Hügeln. Hier verbrachten die chinesischen Herrscher die Hälfte des Jahres, um auf die Jagd zu gehen und Gesandte aus fernen Ländern zu empfangen. Einen Besuch wert sind die bezaubernden 11 Tempelanlagen.
1 Übernachtung in Chengde. *** Hotel

 

Tag 08 Rückkehr nach Beijing. (F.M)

 

Landschaftlich interessante Bahnfahrt nach Beijing. Nachmittags Freizeit.
2 Übernachtungen in Beijing. *** Hotel

 

Tag 09 Stadterkundung per Rikschafahrt. (F.M)

 

Stadterkundung per Rikschafahrt und zu Fuß durch die Hutongs ( die alten Wohngassen), ein Stück Peking, das wohl nicht mehr lange bestehen wird. Die niedrigen Familienhäuser müssen wohl modernen Hochhausbauten Platz machen. Bummel durch die alten Gassen und Straßenzüge mit versteckten Märkten und Geschäften. Besichtigung des Himmelstempels. Jedes Jahr begab sich der Kaiser in einer prächtigen Prozession dorthin um als „Sohn des Himmels“ Zwiesprache mit den Göttern zu halten.

 

Tag 10 Rückflug. (F)

 

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Ende der Leistung.

 

FEEDBACK