Startseite Stadtführer Stadtführung Chongqing

Stadtführung Chongqing

Chongqing-Karten

Übersicht

Chongqing (Abkürzung: Yu, auch Berg-, Fluss- und Nebelstadt genannt) am Zusammenfluss der Flüsse Yangtse und Jialing hat eine Geschichte von mehr als 3000 Jahren. In dieser Stadt gibt es wegen der zahlreichen Hügel kaum Fahrräder. Sie ist die größte Industrie- und Handelsstadt des Südwest-Chinas und ist auch heute eine regierungsunmittelbare Stadt des Landes. Mit 30 Mio. Einwohnern avancierte der Großraum Chongqing zur größten regierungsunmittelbaren Stadt noch vor Shanghai mit 16 Mio. Sie zählt aus mehreren Gründen zu einem wichtigen Reiseziel: Zum einen ist Chongqing eine besonders reizvolle Bergstadt. Des Weiteren befindet sich in ihrer Nähe eine Schatzkammer mit Reliefs aus dem Altertum Chinas. Außerdem ist sie Ausgangspunkt für jede Fahrt durch die Drei Schluchten des Yangtse. Jedes Jahr findet hier zwischen Mai und Juni das internationale Drei-Schluchten-Reisefest statt. Die Stadt ist hauptsächlich als Abfahrtsort für die Yangtse Kreuzfahrt interessant, doch hat man bis zur Abfahrt des Yangtse Schiffes noch Zeit, einen Bummel durch das Zentrum zwischen Befreiungsdenkmal und den Docks am Tor, das den Himmel grüßt (chaotianmen), zu machen. Das Stadtbild unterliegt einem raschen Wandel, die Modernisierung der Innenstadt lässt kaum Zeit zum Luftholen, aber noch immer gibt es zahlreiche interesssante Gassen zu entdecken, die von der allgegenwärtigen Abrissbirne übersehen wurden.

Chongqing Sehenswürdigkeiten

/ TOP»