Startseite Stadtführer Stadtführung Guilin

Stadtführung Guilin

Beijing-Karten

Übersicht

Die herrliche Stadt Guilin, die zu den größten Touristenattraktionen Chinas gehört, liegt in Südwestchina. Mehrere Flüsse schlängeln sich durch die Stadt, die von einem ganzen Gürtel von Bergen mit bizarren Felsformationen und Traupsteinhöhlen umgeben ist. All das macht Guilin zu einem einzigartigen Naturerlebnis. Die Karstkegellandschaft ist die Besonderheit der Stadt.

 

Lage: liegt zwischen 109 ° östlicher Länge und 24 ° nördlicher Breite in der nordöstlichen Ecke der Guangxi Zhuang Autonomen Region, am westlichen Ufer des Li Flusses.

Nachbarn: Provinz Yunnan, Guizhou, Hunan and Guangdong

Physisches Gelände: die typische Karst Formation

Bevölkerung: 1.34 Millionen
Bevölkerung in Kernstadt: 600,000
Fläche: 27.809 qkm

Nationalität: Zhuang, Yao, Hui, Miao, Han and Dong

Geschichte: gegründet in der Qin- Dynastie vor 2000 Jahren, entwickelte sich in der Tang- und Song-Dynastie, hattte ihre Blütezeit in der Ming- und Qing-Zeit; Guilin war auch einmal die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang- Nationalität.

Klimatische Zone: liegt in mild-subtropischer Zone mit Monsunklima; warm und feucht; lange frostfreie Zeit

Durchschnittliche Temperatur: 19 °C

Berge: Diecai- Hügel, Elephant-Rüsselberg, Sieben-Sterne Höhle, Lipu- und Yaoshan- Berge.

Flüße: Li Fluss

 

/ TOP»