Startseite Stadtführer Stadtführung Guiyang

Stadtführung Guiyang

Guiyang-Karten

Übersicht

Guiyang befindet sich südlich des Gui Bergs und im Osten der Yunnan-Guizhou Hochebene, Guiyang ist die Hauptstadt der Provinz Guizhou. Guiyang hat ein angenehmes subtropisches Klima und keine sehr heißen Tage im Sommer und auch keine kalten Tage im Winter. Es hat eine durchschnittliche Temperatur gegen 15 °C mit genügend Sonnenschein und Niederschlag. Das mildes Klima macht Guiyang zu einer komfortableb Stadt für Reisende das ganze Jahr lang.


Den Hauptteil der Bevölkerung macht die Han-Nationalität aus (über 80 %), des Weiteren gibt es 37 Minderheiten-Gruppen, Buyi and Miao sind zwei Vertreter. Als die Heimat von über 30 Minderheiten-Gruppen ist Guiyang ein ideales Gebiet für die Touristen, die dort die Gewohnheiten und Kultur der Minderheiten-Gruppen kennenlernen können. Feste und Aktivitäten, z.B. lokale Oper, Schilfrohrflöten-Tanzen, Pferderennen, Stierkämpfe, usw. bei den traditionellen Feiern der Buyi- und Miao-Minderheiten-Gruppen, ziehen Tausende von Touristen in das Gebiet.


Die Umgebung der Stadt ist geographisch ein typisches Karst-Gelände, verfügt über alle Arten von Bergland, Tropfsteinhöhlen und Wasserfällen.


Weltbekannte Attraktionen in der Nähe von Guiyang sind Huangguoshu Wasserfall, der drittgrößte auf der Welt, und die Drachenpalast-Höhle, eine Höhle mit verschiedenen Felsformationen, Stalaktiten, Stalaktmiten und Steinsäulen.


Als Naturwunder hat Guiyang auch viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Der Jiaxiu Turm, eine schöne Architektur aus der Ming- Dynastie (1368 - 1644), ist das Kennzeichen der Stadt Guiyang und der Hongfu-Tempel ist ein bekannter buddhistischer Tempel der Qing-Dynastie (1644 - 1911).

Guiyang Sehenswürdigkeiten

  TOP»