Startseite Stadtführer Stadtführung Kashgar

Stadtführung Kashgar

Kashgar-Karten

Übersicht

Vor 2000 Jahren schon zählte Kashgar, damals hieß es Schule, zu den wichtigsten Stationen auf der Seidenstraße. Von hier aus führten die Handelswege in den Süden nach Indien und Pakistan, in den Süden über das Pamir-Gebirge hinüber zu den Indoskythen und Persern, ja bis ins Römische Reich.

 

Kashgar gelangte erstmals 200 v. Chr. unter chinesische Oberhoheit, nachdem der Han-General Zhang Qian mit einer militärischen Expedition die Verbindung zu den Westvölkern hergestellt und die Handelswege geöffnet hatte.

 

Kashgar, eine bekannte historische Stadt auf der alten Seidenstraße, ist heute das wichtigste Handels- und Verkehrszentrum in Südxinjiang. Sie ist ein Miniaturbild für Xinjiang. Hier kann man die Geschichte, reiche Kultur, Sitten und Gebräuche der uigurischen Nationalität kennenlernen.

  TOP»