StartseiteVisum für China

Visum für China

Reise Infomationen         Visum für China        Versicherungsschutz        Qualitätssicherung

Erforderliche Unterlagen für ein Visum nach China:

  1. Stand: 23. Sep. 2010
  2. (Einreiseerlaubnis für Reise nach Tibet siehe unten)
  3. • Reisepaß (mindestens noch 6 Monate gültig und mindestens eine leere Seite für das Visum)
  4. • Ein vollständig und gut leserlich ausgefülltes Antragsformular ( Blockschrift ) in einfacher Ausfertigung
  5. • 2 Lichtbilde
  6. • für ein Geschäftsvisum: eine Einladung von den jeweils zuständigen Ministerien, Provinzregierungen oder von ihnen ermächtigten Firmen und Institutionen, Die Einladung muß seit dem 01. 01. 2009 im Original (in chinesischer Schrift mit original rotem Stempel) vorgelegt werden.
  7. Ein AIDS-Test ist erforderlich bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten.

Einreisebeschränkungen:

  1. • Die Regierung der Volksrepublik China akzeptiert keine Reisedokumente, die von Taiwan ausgestellt wurden.
  2. • Die Volksrepublik China erkennt die doppelte Staatsbürgerschaft nicht an.
  3. • Reisende müssen bei der Einreise eine Gesundheitserklärung unterzeichnen.
  4. • Personen, die HIV-positiv sind, an Lepra oder offener Lungentuberkulose erkrankt sind, wird die Einreise verweigert.

Kinderausweis:

  1. Der Kinderausweis wird eingeschränkt anerkannt, er muß zwingend mit einem Lichtbild versehen sein (gilt auch für Säuglinge).
  2. Kinder sollten über ein eigenes Visum in einem eigenen Reisedokument verfügen.
  3. Antragsteller ohne deutsche Staatsangehörigkeit benötigen eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. Andernfalls muß der Visa - Antrag im jeweiligen Heimatland gestellt werden.

1. Visagebühr(es wird nur Bargeld für Visagebühr akzeptiert)

  1. Touristen- und Geschäftsvisum für deutsche Staatsbürger
  2. Visum, einmalige Einreise ca. 35 € pro Person
  3. Visum, zweimalige Einreise ca. 50 € pro Person
  4. Visum, mehrmalige Einreise für 6 Monate ca. 70 € pro Person
  5. Visum, mehrmalige Einreise für 1 Jahr ca. 100 € pro Person
  6. Touristen- und Geschäftsvisum für Passinhaber ohne deutsche Staatsangehörigkeit
  7. Visum, einmalige Einreise ca. 35 € pro Person
  8. Visum, zweimalige Einreise ca. 55 € pro Person
  9. Visum, mehrmalige Einreise für 6 Monate ca. 79 € pro Person
  10. Visum, mehrmalige Einreise für 1 Jahr ca. 115 € pro Person
  11. Die normale Bearbeitungszeit beträgt 4 Arbeitstage
  12. Zuschlag für eine bevorzugte Bearbeitung
  13. am gleichen Tag ( Annahme nur bis 11: 00 ) pro Person 35 €
  14. innerhalb von 2 Arbeitstage pro Person 25 €
  15. Die erforderliche Papiere können frühestens 50 Tage vor der geplanten Reise angenommen werden.

2. Alle Papiere müssen persönlich oder in Vertretung eingereicht bzw. abgeholt werden. Die Beantragung des Visums per Postweg wird nicht angenommen.

  1. Die Inanspruchnahme eines Visadienstes, der die Formaliäten gegen eine Gebühr erledigt, ist erlaubt.
  2. Alle im Visum eingetragenen Daten sollten bei der Abholung gründlich geprüft werden.
  3. Für Touristen ist nur ein Visum mit ein- oder zweimaliger Einreise möglich.
  4. Ein Touristen-Visum berechtigt in der Regel für einen Aufenthalt von 30 Tagen in China.
  5. Eine Verlängerung vor Ort in China ist möglich. Ein erteiltes Visum verliert 3 Monate nach Ausstellung seine Gültigkeit und muß neu beantragt werden.
  6. Wenn Sie mit eigenem Fahrzeug in China einreisen möchten, sollten Sie an einer Reisegruppe teilnehmen und durch ein chinesisches Reisebüro eine schriftliche Sondergenehmigung beantragen.
  7. st während der China-Reise eine Ausreise nach Hongkong geplant (Reiseverlauf Beispiel: Deutschland- China- Hong Kong- China- Deutschland), benötigt man ein China-Visum mit 2-maliger Einreise in die VP China

Für das Ausstellen eines Visums sind folgende Stellen zuständig:

  1. 3. Botschaft der VP China und Konsula in Deutschland
  2. 3.1 Konsularabteilung der Botschaft der VR China
    10179 Berlin, Brückenstraße 10,
    Tel: 030-27588572
    Fax: 030-27588519
    Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00- 12:00
    Telefonische Beratung: Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 17:00
  3. 3.2 Generalkonsulat der VR China in Frankfurt a.M
    60326 Frankfurt a.M, Mainzer Landstr.175,
  4. Tel: 069-75085548(Pass), 75085534(Visa), 75085549(Beglaubigung),
    Fax: 069-75085530
    Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 15:00 bis 17:00
  5. 3.3 Generalkonsulat der VR China in Hamburg
    22605 Hamburg, Elbchaussee 268,
    Tel: 040-82276018
    Fax: 040-8226231
    Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Telefonische Beratung: Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 17:00
    (Konsularbezirke: Bundesländer Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein)
  6. 3.4 Generalkonsulat der VR China in München
    Tel: 089-17301618
    Fax: 089-17301623
    Bürozeit: Mo.- Fr. 9:00 - 12:00
    Telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 15:00 bis 17:00
    (Konsularbezirk: Bundesland Bayern)
  1. 4. der Botschaft der VP China in Österreich
  2. Österreich
    Botschaft der VR China
    Reisnerstr. 55
    1030 Wien
    Tel. 02221- 712 5527
    Visum direkt: 069914778709
  1. 5. der Botschaft der VP China in der Schweiz
    Generalkonsulat
    Bellariastr. 20
    8002 Zürich
    Tel. 01-201 1005
  1. 6. Bitte, Beim Ausfüllen des Visum-Antragsformulares beachten sie folgendes:
  2. 6.1 "Name der einladendenPerson / des einladenden Unternehmens in China" (unter Punkt 4.7, auf dem Formular) tragen Sie bitte folgendes ein: Shaanxi Yuhua International Travel Service Co. Ltd.
  3. "Telefonnummer zu 4.7" (unter Punkt 4.8, auf dem Formular) tragen Sie bitte folgendes ein: 0086-29-8523 3027
  4. 6.3 “Anschrift zu 4.7" (unter Punkt 4.9, auf dem Formular) tragen Sie bitte folgendes ein: Rm. 501, No.65 Yuyuan International Building, south 2. Ring Xi'an, p.R.China Postzahl: 710068
  5. 6.4 "E- mail Adresse zu 4.7 " (unter Punkt 4.10, auf dem Formular) tragen Sie bitte folgendes ein: Yuhua@topchinatours.net
  1. 7. Einreiseerlaubnis für Reise nach Tibet
  2. Für den Besuch nach Tibet benötigt man neben dem Visum für China noch eine Einreiseerlaubnis, die wir Ihnen aber problemlos besorgen können.
  3. FDiese Einreiseerlaubnis können Sie nicht außerhalb Chinas erhalten sondern nur bei chinesischen Reiseagenturen, d.h. Sie brauchen in Ihrem Heimatland nur Visum für China beantragen. Diese Erlaubnis gibt es inzwischen auch für Individualreisende.
  4. Sie wird aber nur erteilt, wenn der Reisende die Dienste eines Reiseführers vor Ort in Anspruch nimmt und ab einer Reisedauer von mindestens drei Tagen.
  5. Für die Beantragung dieser Reiseerlaubnis benötigen wir eine Kopie ihres Reisepasses und Ihres Visums für China sowie die Angabe Ihres Berufes.

Visumsbeschaffung

Die Kosten für die Visumsbeschaffung entnehmen Sie bitte der unten stehenden Tabelle.

1. für deutsche Staatsangehörige

Bearbeitungszeit Anzahl der Einreisen Visums gültigkeit Konsulats gebühren Service gebühren Gesamtpreis
4 Werktage einmalig 3 Mon. 35,00 € 18,00 € 53,00 €
4 Werktage zweimalig 3 Mon. 50,00 € 18,00 € 60,00 €

2. für Kunden ohne deutsche Staatsangehörigkeit (mit Meldebescheinigung)

Bearbeitungszeit Anzahl der Einreisen Visums gültigkeit Konsulats gebühren Service gebühren Gesamtpreis
4 Werktage einmalig 3 Mon. 35,00 € 18,00 € 53,00 €
4 Werktage zweimalig 3 Mon. 50,00 € 18,00 € 60,00 €

3. für Gruppen (nach Absprache)

Bearbeitungszeit Anzahl der Einreisen/ Nationalität Visums gültigkeit Konsulats gebühren Service gebühren Gesamtpreis
4 Werktage Einmalig/ deutsch 3 Mon. 25,00 € 15,00 € 40,00 €
4 Werktage Zweimalig/ deutsch 3 Mon. 40,00 € 18,00 € 58,00 €
4 Werktage Einmalig/ EU-Paß 3 Mon. 30,00 € 15,00 € 45,00 €
4 Werktage Zweimalig/EU-Paß 3 Mon. 45,00 € 18,00 € 63,00 €

4. Zusatzkosten für Express-Visumbearbeitung

  Konsulatsgebühren Servicegebühren Gesamtpreis
Abfertigung am nächsten Werktag 20,00 € 10,00 € 30,00 €
Abfertigung am selben Werktag 30,00 € 20,00 € 50,00 €
per Übergabe-Einschreiben (Dauer: ca. 1-4 Tage)     5,00 €
per DHL-Express (Zustellung am nächsten Werktag)     12,00 €
  1. Die erforderlichen Papiere werden von der Botschaft frühestens 50 Tage vor der geplanten Reise angenommen.
  2. Für Touristen ist nur ein Visum mit ein- oder zweimaliger Einreise möglich. Ein Touristen-Visum berechtigt für einen Aufenthalt in China von 30 Tagen. Eine Verlängerung in China vor Ort ist möglich. Ein erteiltes Visum verliert 3 Monate nach Ausstellung seine Gültigkeit und muss neu beantragt werden .
  3. Wenn Sie sich entschieden haben, daß wir Ihnen bei der Beschaffung des Visums behilflich sein sollen, teilen Sie uns das bitte mit und wir nennen Ihnen die Adresse unseres Büros in Frankfurt/M an den Sie per Einschreiben
  4. • ein ausgefülltes Antragsformular für die Erteilung eines Visums,
  5. • ein Paßbild und
  6. • Ihren Paß
  7. senden. Das Antragsformular laden Sie sich bitte hier als PDF Datei herunter.
  8. Den Service zur Beschaffung des Visums können wir leider nur unseren Kunden in Deutschland anbieten.
nach oben